Klasse BE

Mit der Klasse BE darf man eine Kombination aus einem Fahrzeug der Klasse B und einem Anhänger führen, der eine höhere zulässige Gesamtmasse als 750 kg hat, aber nicht mehr als 3.500 kg zulässige Gesamtmasse hat.

Bei dieser Führerscheinklasse gibt es keine theoretische Prüfung.

Zur praktischen Ausbildung zählen fünf Sonderfahrten, die sich in drei Überlandfahrten, einer Autobahnfahrt und einer Nachtfahrt aufteilen.

B96

Klasse mit Schlüsselzahl ist keine eigene Klasse, sondern eine Ausdehnung der Klasse B.

Mit dieser Schlüsselzahl darf man Kraftwagen der Klasse B mit Anhänger über 750 kg zulässige Gesamtmasse fahren. Die zulässige Gesamtmasse der Kombination ist auf max. 4.250 kg begrenzt.

Theorie: 150 Min.

prakt. Übungen: 210 Min.

Fahren im Realverkehr: 60 Min.

keine Prüfungen